Feiern Sie mit uns

Mit dem Staatsvertrag von 1892 zwischen Österreich und der Schweiz wurde die Internationale Rheinregulierung (IRR) gegründet. Seither ist die IRR für den Hochwasserschutz zwischen der Illmündung und dem Bodensee zuständig. Mit ihrer Gründung verschwand die Rheinnot, welche die Bevölkerung im Rheintal immer wieder hart traf – ein Grund zum Feiern.

Aktuelles

Interessante Original-Exponate im Staatsarchiv SG

 

Am Samstag, 18. Februar 2017, öffnete das Staatsarchiv des Kantons St.Gallen seine Tore und präsentierte Original-Exponate zur Geschichte der Rheinkorrektion im Rheintal. Fachkundige Mitarbeitende führten die Besucher/innen durch die Ausstellung und präsentierten interessante Geschichten zu den Bemühungen am Alpenrhein. Der erste Rheinbauleiter der Internationalen Rheinregulierung Jost Wey, gespielt von Thomas Götz, trat höchstpersönlich in Erscheinung und erzählte über seine Person.

 

Weitere Impressionen!

Saisoneröffnung Museum Rhein-Schauen

 

Sonntag, 30. April 2017

12–17 Uhr, Rhein-Schauen, Lustenau

 

Verein Rhein-Schauen

www.rheinschauen.at

 

Zum Saisonstart lädt der Verein Rhein-

Schauen ab Mittag Gross und Klein ans Eröffnungsfest ein. Im Zentrum steht die neu gestaltete Ausstellung

«Alpenrhein.Geschichte".

Auftakt rheinseele

 

Samstag, 6. Mai 2017

9–12 Uhr, Rhein-Auen-Park, Widnau und Rhein-Schauen, Lustenau

 

Team rheinseele

www.rheinseele.ch

 

Kinder und Familien sammeln mit bei einer Rheinbähnle-Fahrt Schwemmholz im Rheindelta. Aus dem Material wird im September 2017 durch die Sammelnden die Kunstinstallation «rheinseelen» (Schwemmholz-Stelen) entstehen.

Saisoneröffnung und Vernissage «Rhyholzer»

Dienstag, 9. Mai 2017

14–17 Uhr, Museum Rothus, Oberriet

 

siehe "RheinStrömungen"