Feiern Sie mit uns

Mit dem Staatsvertrag von 1892 zwischen Österreich und der Schweiz wurde die Internationale Rheinregulierung (IRR) gegründet. Seither ist die IRR für den Hochwasserschutz zwischen der Illmündung und dem Bodensee zuständig. Mit ihrer Gründung verschwand die Rheinnot, welche die Bevölkerung im Rheintal immer wieder hart traf – ein Grund zum Feiern.

Aktuelles

Rhyathlon 

 

Rhyathlon 2017: Start beim Baggersee in Kriessern, über die Fahrradstrecke nach Balgach und den Schlussspurt der Läufer beim der Sportanlage Riet. Viele motivierte Teams und Triathleten standen am Start, die auf der ganzen Strecke lautstark von den Zuschauern unterstützt wurden. Für den tollen Einsatz erhielt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Triathlon Rucksack.

 

Die Zuschauerinnen und Zuschauer konnten bei der Sportanlage in Balgach verpflegen, den Läufern zujubeln und die Kinder erhielten einen Ballon der Internationalen Rheinregulierung, inklusive einer süssen Zugabe, den M&Ms.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an das OK für den sehr gut organisierten Sportanlass. 


Weitere Impressionen!

IRR-Abend beim Freilichttheater «Der Schmugglerkönig»

 

Freitag, 22. September 2017

20–23 Uhr, Freilichtbühne Rüthi

 

Freilichtbühne Rüthi

http://www.freilichtbuehne.ch/

 

Das Stück spielt vor dem historischen Hintergrund des Diepoldsauer Rheindurchstichs. Über 100 Mitwirkende, Pferde, historische Fahrzeuge und viel Action. (Aufführungen vom 8. bis

24. September 2017).

Festlichkeiten aus Anlass der Endgestaltung des Alten Rheins

Samstag, 23. September 2017

09-12 Uhr, Rheinholz, Gaissau (A)

 

Sonntag, 24. September 2017

10-15 Uhr, Eselschwanz, St. Margrethen (CH)

 

siehe "Endgestaltung Alter Rhein"

Lange Nacht der Museen

 

Samstag, 7. Oktober 2017

18–1 Uhr, Rhein-Schauen, Lustenau

 

Verein Rhein-Schauen

www.rheinschauen.at

 

Das Museum Rhein-Schauen öffnet

in der Nacht seine Tore. Rheinbauleiter Jost Wey in Aktion.