Herzlich Willkommen...

 

Mit dem Staatsvertrag von 1892 zwischen Österreich und der Schweiz wurde die Internationale Rheinregulierung (IRR) gegründet. Seither ist die IRR für den Hochwasserschutz zwischen der Illmündung und dem Bodensee zuständig. Mit ihrer Gründung verschwand die Rheinnot, welche die Bevölkerung im Rheintal immer wieder hart traf.

 

 

Aktuelle Mitteilungen

Derzeit ergibt sich aufgrund der Abfluss-Situation am Alpenrhein keine besondere Hochwassergefährdung. Die aktuellen Abflüsse und Prognosen für den Pegel Rhein-Diepoldsau sind unter https://www.hydrodaten.admin.ch/de/2473.html abrufbar.

 

 

 

 

 

 

Ältere Mitteilungen finden Sie hier.

 

 

 

 

125-Jahr-Jubiläum 

Im 2017 feierte die IRR das 125-Jahr-Jubiläum mit vielen, verschiedenen Höhepunkten. 

Tauchen Sie ein in unsere Jubiläumsaktivitäten mit dem Jubiläumsfilm; ein Zusammenschnitt verschiedener Höhepunkte, die unser Jubiläumsjahr so speziell gemacht haben.