Herzlich Willkommen...

 

Mit dem Staatsvertrag von 1892 zwischen Österreich und der Schweiz wurde die Internationale Rheinregulierung (IRR) gegründet. Seither ist die IRR für den Hochwasserschutz zwischen der Illmündung und dem Bodensee zuständig. Mit ihrer Gründung verschwand die Rheinnot, welche die Bevölkerung im Rheintal immer wieder hart traf.

 

 

Aktuelle Mitteilungen

Medieninformation

Aktuelle Lage Alpenrhein

Mittwoch, 12. Juni 2019, 20.30 Uhr

Hier geht's zum Bericht.

 

Medieninformation

Aktuelle Lage Alpenrhein

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14.00 Uhr

Hier geht's zum Bericht.

 

 

 

Medieninformation

Aktuelle Lage Alpenrhein,

Dienstag,11. Juni 2019, 10.00 Uhr

Hier finden Sie den Bericht.

 

 

 

 

 

 

 

Offene Stelle:

Zu Verstärkung der Zentralen Dienste rekrutieren wir einen flexiblen und teamorientierten    Spezialisten Finanzen & Controlling 80 - 100% (m/w).

 

Hier geht's zur Ausschreibung.

 

 

Einbau Fischdurchlass, 21. Februar 2019

Im Jahr 2013 startet die Planung des Projekts Ökologische Aufwertung Vorstreckung Alpenrhein im Auftrag der Internationalen Rheinregulierung, Bauleitung Österreich. Ein Bestandteil davon ist der Einbau des Fischdurchlass bei Rhein-km 93,0 un 93,1 im Hochwasserdamm auf der rechten Seite der Vorstreckung. 

Hier geht's zur Medieninformation

 

 

 

 

125-Jahr-Jubiläum 

Im 2017 feierte die IRR das 125-Jahr-Jubiläum mit vielen, verschiedenen Höhepunkten. 

Tauchen Sie ein in unsere Jubiläumsaktivitäten mit dem Jubiläumsfilm; ein Zusammenschnitt verschiedener Höhepunkte, die unser Jubiläumsjahr so speziell gemacht haben.